Wachstumsmotor Adlershof: Überdurchschnittliches Wachstum setzt sich fort

Das überdurchschnittliche Wachstum des Hochtechnologiestandortes Berlin Adlershof setzte sich 2016 auf eindrucksvolle Weise fort. Ende 2016 waren 1.041 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen angesiedelt, in denen 16.778 Menschen arbeiteten. Hinzu kamen rund 6.700 Studenten und über 873 Auszubildende. Alle Fakten zu den Umsatzentwicklungen der ansässigen Unternehmen, Neuansiedlungen und Investitionen sowie zum Engagement der Humboldt-Universität mit ihren sechs Fakultäten und den außeruniversitären Forschungseinrichten finden Sie hier.